Diese Website verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Einige davon sind ausschlaggebend für die Funktion unserer Website.
Alle Rechner auf einen Blick
Vorsorge & Pflege
Vorsorgeversicherung
Diagnose Leben / Absicherung bei Krebs
Pflegeversicherung
Pflegerente * Pflegetagegeld * Pflege-Bahr-Rente *

* externe Links
Übersicht der Videos
Personenversicherungen
Privaten BU-Rente
Krankenversicherung
Betriebliche Krankenversicherung (bKV)
Sachwert-Anlagen
Private Equity
Bausparen
Wie funktioniert Bausparen * Wie funktioniert Wohnriester *

* externe Links

Intelligenter Schachzug  - betriebliche Altersversorgung

Eine betriebliche Altersversorgung (bAV) ist clever – das ist bekannt. Welchen Nutzen stiftet sie tatsächlich? Arbeitgeber wünschen sich motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter. Wenn die Leistung stimmt, dann sollten sie auch im Unternehmen bleiben. Wichtig ist jedoch auch die Kostenseite, denn schließlich muss sich die Sache rechnen. Eine betriebliche Altersversorgung senkt nachhaltig die Lohnnebenkosten.
Finanziert der Arbeitgeber die bAV, bleiben die Beiträge sozialversicherungsfrei.
Arbeitnehmer
wissen: »Wir werden immer älter – doch die Leistung aus der gesetzlichen Rentenversicherung nimmt ab.« Ohne eine ausreichende Zusatzversorgung droht der finanzielle Fall ins Ungewisse. Soll der Lebensstandard von heute auch im Alter erhalten bleiben, ist eine Zusatzversorgung absolut unverzichtbar.

Einfach und effektiv:
die betriebliche Altersversorgung

Ziele des Arbeitgebers

  • Wichtige Mitarbeiter an das Unternehmen binden
  • Attraktivität des Arbeitsplatzes steigern
  • Betriebsfremde Risiken auslagern
  • Verwaltungsaufwand gering halten

Ziele des Arbeitnehmers

  • Versorgung für das Alter aufbauen
  • Hinterbliebene und Berufsunfähigkeit absichern
  • Versorgungslücke schließen
  • Steuervorteile nutzen

Seriosität und Kompetenz

Swiss Life ist ein führender Lebensversicherer mit internationalem Netzwerk. Mit Kompetenz und Tradition seit 1866. Dies belegt auch die Beteiligung an Branchenlösungen wie der KlinikRente oder der MetallRente, Europas größtem Branchenversorgungswerk. Die Liste unserer internationalen Kunden beweist unseren hohen Anspruch an individuelle Lösungen für Betriebe aller Art und jede Größe.

Welcher Durchführungsweg passt
zu Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern?

Sie sehen, jeder Durchführungsweg hat seine besonderen Vorteile, für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Welcher Durchführungsweg Ihren Anforderungen gerecht wird, hängt von Ihren betrieblichen Gegebenheiten ab.
Unsere Firmenberater erarbeiten mit Ihnen bedarfsgerechte
Lösungen und finden gemeinsam mit Ihnen Ihren

Alle Durchführungswege gibt’s bei Swiss Life – dem Vorsorgespezialisten

Direktversicherung / Pensionskasse / Pensionsfonds

Für:

  • Arbeitgeberfinanzierte Versorgung
  • Entgeltumwandlung aus laufendem Gehalt

Vorteile:

  • Flexible Beitragszahlung möglich (Sonderzahlungen / Bonifikationen)
  • Weniger Sozialabgaben zahlen: Beiträge bis 2.784 Euro / Jahr sozialabgabenfrei
  • Steuern sparen: Bis 4.584 Euro / Jahr steuerfreie Einzahlung möglich
  • Steuerpflicht für den Arbeitnehmer erst bei Renteneintritt mit i. d. R. geringerer steuerlicher Belastung
  • Über die Beitragszahlung hinaus keine zusätzlichen Kosten bei Direktversicherung und Pensionskasse

Rückgedeckte Unterstützungskasse

Für:

  • Arbeitgeberfinanzierte Versorgung
  • Entgeltumwandlung aus laufendem Gehalt bei erhöhtem Versorgungsbedarf

 

Vorteile:

  • Hohe Beiträge ermöglichen hohe Versorgung
  • Weniger Sozialabgaben zahlen:
  • Beitragszahlung durch Arbeitgeber: in der Höhe unbegrenzt
  • Bei Entgeltumwandlung: Beiträge bis 2.784 Euro / Jahr sozialabgabenfrei
  • Steuern sparen: Steuerfreie Einzahlung nahezu nicht limitiert
  • Steuerpflicht für den Arbeitnehmer erst bei Renteneintritt mit i. d. R. geringerer steuerlicher Belastung
  • Geringer Mehraufwand für Verwaltung und Insolvenzschutz
  • Kapital- und Rentenpläne möglich

Rückgedeckte Pensionszusage / Direktzusage

Für:

  • Arbeitgeberfinanzierte Versorgung
  • Entgeltumwandlung aus Tantiemen / Sonderzahlungen als Einmalbeitrag

Vorteile:

  • Individuelle Beitragszahlung nach Geschäftsergebnis möglich
  • Weniger Sozialabgaben zahlen:
  • Beitragszahlung durch Arbeitgeber: in der Höhe unbegrenzt
  • Bei Entgeltumwandlung: Beiträge bis 2.784 Euro / Jahr sozialabgabenfrei
  • Steuerpflicht für den Arbeitnehmer erst bei Renteneintritt mit i. d. R. geringerer steuerlicher Belastung
  • Steuerstundungseffekt durch Pensionsrückstellungen
  • Geringer Mehraufwand für Verwaltung und Insolvenzschutz
  • Kapital- und Rentenpläne möglich

Quelle:   Swiss Life

 

 

Die Betriebliche Altersversorgung ist ein umfangreiches Thema.
Sie berührt sowohl das Betriebsrentengesetz, das Arbeitsrecht also auch das Steuerrecht.

Daher empfielt sich ein persöhnliches Beratungsgespräch.

 

 

Bitte wählen Sie links einen Unterpunkt aus ...

 

 

 ----  wünschen Sie eine ausführlichere Beratung ----
dann rufen Sie uns an: Tel.: 02771 - 8 48 88 74  Handy:  0171 - 384 38 27